Geht es um eine ganzheitliche Ernährungslehre, dann spielt der Säure-Basen-Haushalt eine sehr wichtige Rolle. Viele gesundheitliche Probleme, die die Menschen in den westlichen Industrieländern plagen, sind auf eine ständige Übersäuerung des Körpers zurückzuführen. Aber wie entsteht diese Übersäuerung überhaupt? Schuld ist in erster Linie tierisches Eiweiß, Nahrungsmittel, die die Industrie in Massen produziert, Umweltgifte und Schwermetallablagerungen. Stress ist ebenfalls ein Faktor für die Übersäuerung des Organismus, auch zu wenig Bewegung führt dazu, dass der Säure-Basen-Haushalt aus dem Gleichgewicht kommt. Eine entsprechende Kur kann helfen, die Balance wieder herzustellen und eine gesunde Lebens- und Ernährungsweise zu ermöglichen.

Der Mensch braucht sowohl Basen als auch Säuren, um gesund zu bleiben. Im Unterschied zu den Säuren, die im Körper entstehen, müssen die Basen hingegen von außen dazukommen. Eine basenreiche und ausgewogene Ernährung ist so wichtig wie das regelmäßige Durchatmen und die Bewegung in frischer Luft.

Basische Ernährung

Bei der Basischen Ernährung müssen Sie nicht komplett auf Säurebildende Lebensmittel verzichten.

Ideal:

80% Basenbildende Lebensmittel und 20% Säurebildende Lebensmittel. 

Sie leiden an körperlichen Beschwerden und

niemand kann ihnen eine Antwort darauf geben.

Oft kann hier eine Übersäuerung des Körpers

dahinter stecken. Sie möchten Ihre Vitalität,

Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden verbessern? 

Sie wissen nicht wo Sie anfangen sollen,

benötigen ein paar Denkanstöße und suchen

kompetenten Rat? Gern unterstütze ich Sie auf

Ihrem Weg und wir finden gemeinsam heraus was

Sie suchen und brauchen, um neue Impulse

zu erhalten! 

 

Mandy Just

Übersäuerung - Ursache für viele Krankheiten

 

Es gibt unendlich viele Krankheiten und wer sich nicht ganz gesund fühlt, der geht zu einem Arzt. Der Arzt wird die Krankheit dann mehr oder weniger erfolgreich behandeln, aber er ist selten an den wirklichen Ursachen interessiert. Viele Beschwerden und Krankheiten haben nur eine Ursache und die heißt Übersäuerung. Eine Übersäuerung des Körpers steht bei vielen Leidenswegen am Anfang, aber keiner spürt, dass mit dem Säure-Basen-Haushalt etwas nicht stimmt, bis die ersten Symptome auftauchen. 

 

Der Zustand der Haut, der Haare, der Zähne und der Fingernägel verändert sich zum Negativen, zudem leidet das empfindliche Bindegewebe, wenn der Säure-Basen-Haushalt nicht mehr im Gleichklang ist. Menschen, die unter einer Übersäuerung des Körpers leiden, bekommen schneller eine Allergie, es kann zu Störungen im Magen- und Darmtrakt, zu Migräne-Anfällen, Rheuma, Bluthochdruck, Gelenk-Beschwerden, Ekzemen oder zu Entzündungen kommen. Ist die Übersäuerung schon weiter fortgeschritten, dann entstehen daraus schwerwiegende Krankheitsbilder wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, etc. ... 

Die Lösung

Säure-Basen-Kur mit DTX

 

Geben Sie ihrem Körper mindestens 6-8 Wochen Zeit, manchmal sogar noch länger, um sich von

Schwermetallablagerungen, Schlacken und anderen Giftstoffen zu erholen. 

 

Zur Unterstützung der Entgiftung und Zellerneuerung des Körpers verwenden wir das

hochwertige Nahrungsergänzungsmittel DTX Drink.

 

In Kombination mit der Basischen Ernährung werden Sie bereits nach wenigen Wochen die ersten positiven

Ergebnisse an ihrem Körper spüren.

Buch-Tipp!

 

 

Ratgeber zum Thema - Säure-Basen-Balance

 

Seit 08.08.2016 erhältlich – mein Buch „Die positive Kraft der Nahrungsmittel“.