Rezept - Avocado mit Tomatenfüllung

 

Das zweite Rezept aus der Reihe - Basische Ernährung, Avocado mit Tomaten-Füllung.

 

Die basische Ernährung hat den Vorteil, dass diese den Menschen langfristig vor Krankheiten schützen kann und bestehende Krankheiten gelindert werden können und bei richtiger Anwendung sogar ganz verschwinden. Bleibt am Ball und probiert es selbst aus.

 

Die Avocado schmeckt nicht nur sehr gut, sondern zählt auch zu den Nahrungsmittel deren Inhaltsstfoffe Gesundheit und Schönheit fördern. Dazu zählen gesunde Fette, Antioxidantien, Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe und Phytosterole. 

 

Hier ein paar gute Gründe, warum die Avocado regelmäßig auf dem Speiseplan stehen sollten:

 

- einfach ungesättigte Fettsäuren sorgen für ein gesundes Herz-Kreislaufsystem

- Phystosterole haben eine antibakterielle Wirkung und senken den Cholesterinspiegel

- ganz wichtig, die Antioxidantien, die vor der Krebsentstehung schützen

- wertvolle Vitamine wie Vitamin B5, B6, Vitamin C, Vitamin K, Vitamin E und Folsäure

- ballaststoffe die für eine gute Verdauung sorgen

- wichtige Mineralien wie, Kupfer, Mangan, Kalium und Magnesium

 

 

 

 

Rezept: Avocado mit Tomaten-Füllung

 

 

Zutaten für 1 Portion:

 

2 Avocados

2 Tomaten

2 EL Zwiebelwürfel

2 EL Basilikum

2 EL Pinienkerne

wenige Knoblauchwürfel

Walnussöl

Salz, Pfeffer

 

 

 

Zubereitung:

 

Die Avocadohälften halbieren und den Stein entfernen. Danach die Avocadohälften mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen, halbieren und in kleine Würfel schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Tomaten mit Basilikum, Knoblauch und Zwiebeln mischen und in die Mulden der Avocadohälften verteilen. Etwas Walnussöl darüber träufeln. Zum Schluss mit Pinienkerne bestreuen. 

 

 

 

 

Zurück zur Startseite