Krebspatient entschied sich gegen Chemotherapie

 

Hallo Ihr Lieben,

 

heute möchte ich euch wieder einen Erfahrungsbericht über DTX vorstellen. Es geht um einen 76 Jährigen Mann, der im letzten Jahr an Darmkrebs erkrankte. Dieser Bericht zeigt wieder, wie wichtig die Entsäuerung des Körpers ist. 

 

 

Erfahrungsbericht:

 

76 Jähriger Mann, erkrankte letztes Jahr an Darmkrebs. Nach der Operation konnte er zunächst nicht einmal mehr die Treppe hochsteigen. Die Blutwerte waren komplett durcheinander. Kein einziger Blutwert war innerhalb des Normalbereichs. Er hatte keinen richtigen Appetit mehr und auch sein Lebensmut war kaum noch da. Eine Woche nach der Operation begann er schließlich mit der Einnahme von DTX. Er begann die ersten acht Wochen mit der doppelten Ration (morgens 30 ml und abends 30 ml). Bereits nach 3 Tagen hatte er erstaunlicherweise plötzlich wieder Appetit nach Fleisch. Ebenso mochte er wieder Bananen und Orangen.

 

Die erste Woche musste er vor allem in der Nacht sehr viel schwitzen, gleichzeitig kam jedoch auch Schritt für Schritt seine Lebenskraft wieder zurück. Er konnte bereits eine Woche nach Einnahme wieder alleine die Treppe zum Schlafzimmer hochgehen. Nach einer Woche kam er auf Reha, die insgesamt drei Wochen dauerte. Dort ging es ihm von Tag zu Tag besser. Ich konnte dies manchmal gar nicht glauben, nachdem es ihm 4 Wochen vorher noch so schlecht ging. Nach der Reha konnte er seinen Haushalt wie vorher wieder selber bestreiten. Die Blutwerte hatten sich ebenfalls nach vier Wochen stark verbessert. Er hatte seinen Lebensmut wieder vollständig zurückgefunden.

 

Nachdem damals ein Lymphknoten befallen war, musste er sodann die Entscheidung treffen, ob er eine Chemotherapie macht. Er entschied sich dagegen und nahm nach 8 Wochen weiterhin DTX, jedoch nur mehr 30 ml pro Tag. Nach 6 Monaten hatte er eine Kontrolluntersuchung. Die Blutwerte waren in allen Kategorien innerhalb des Normalbereichs. Er fühlt sich seitdem wieder fit und gesund. Er nahm nach der Kontrolluntersuchung weiterhin einmal täglich DTX. Im Januar hatte er schließlich eine weitere Kontrolluntersuchung. Dort waren die Blutwerte noch besser. Der Arzt meinte, dass er Blutwerte wie ein junger Mensch hat. Ein fantastisches Ergebnis für ihn mit 76 Jahren. 

 

 

Ein Bericht der vielen Betroffenen Hoffnung machen soll. DTX Drink dient zur Unterstützung der Entgiftung und Zellerneuerung des Körpers.