Falafel-Bällchen mit Kräuter Dip

 

 

Rezept: Falafel mit Kräuter Dip

 

 

Zutaten für 2-3 Personen:

  • 200 g getrocknete Kichererbsen 

  • 1 Zwiebel

  • 1  unbehandelte Zitrone 

  • 1 Bund glatte Petersilie

  • 2 gehäufte EL Mehl 

  • 1/2 TL Backpulver 

  • 2 EL Wasser

  • 1/2 TL Kreuzkümmel

  • Salz, Pfeffer

  • Öl zum frittieren 

 

 

Zubereitung Falafel:

  1. Die Kichererbsen über Nacht in reichlich kaltem Wasser für ca. 12 Stunden einweichen. 

  2. Am nächsten Tag die Kichererbsen im Sieb gut abtropfen lassen. Anschließend in den Mixer geben.

  3. Petersilie und Zwiebel fein hacken und in den Mixer geben. 

  4. Backpulver, Mehl, Wasser, etwas Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel ebenfalls dazugeben. 

  5. Alles so lange mixen, bis eine Masse entsteht, die gut bindet. 

  6. Die Falafel-Masse in eine Schüssel geben und 15-20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.  Danach kleine Kugeln formen. 

  7. Öl auf etwa 160-170 C ° erhitzen und die Falafel darin ca. 3 Minuten goldgelb ausbacken. 

 

Zubereitung Kräuter-Dip:

 

Ca. 150 g Naturjoghurt mit Schnittlauch, Petersilie und Minze vermengen. Alles mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen. 

 

 

 

 

 

 

Zurück zur Startseite