06. Oktober 2021
Geht es um eine ganzheitliche Ernährungslehre, dann spielt der Säure-Basen-Haushalt eine sehr wichtige Rolle. Viele gesundheitliche Probleme, die die Menschen in den westlichen Industrieländern plagen, sind auf eine ständige Übersäuerung des Körpers zurückzuführen. Aber wie entsteht diese Übersäuerung überhaupt? Schuld ist in erster Linie tierisches Eiweiß, Nahrungsmittel, die die Industrie in Massen produziert, Umweltgifte und Schwermetallablagerungen. Stress ist ebenfalls ein...

16. August 2021
Hülsenfrüchte oder Legumniosenfrüchte sind die Sammelbegriffe für die essbaren, reifen Samen von Schmetterlingsblütlern. Sie haben eine besonders hohe Nährstoffdichte, insbesondere auf Grund ihres Eiweißgehaltes. Ideal ergänzen sich Hülsenfrüchte mit Getreide wie Mais, Reis und Weizen hinsichtlich der Eiweißwertigkeit. Sie enthalten nur wenig Fett und bestehen zu etwa 50 % aus komplexen Kohlenydraten mit einem hohen Ballaststoffanteil. Bemerkenswert ist auch der hohe Vitamin- und...

27. Juli 2021
Während und nach einer Entsäuerungstherapie ist das Zusammenspiel von säurebildenden und basischen Nahrungsmitteln sehr wichtig, um dauerhaft gesund zu bleiben. Der optimale pH-Wert des Körpers ist leicht basisch, dies sollte unsere tägliche Ernährung ebenfalls reflektieren. Darum sollten säurebildende Nahrungsmittel wie Fleisch, Wurst, Fisch, Fast Food, Milchprodukte, Hefeprodukte, Alkohol, Kaffee, Limo, Cola und Süßigkeiten nur in geringen Mengen zu sich genommen werden. Stattdessen...

13. Juli 2021
Die anfänglichen Symptome einer Übersäuerung des Körpers können vielfältig und meist noch harmlos sein. Kopfschmerzen, Müdigkeit und Sodbrennen zählen häufig dazu, werden aber meist nicht beachtet. Wenn der Körper Jahrelang in diesem Missverhältnis zwischen Säure und Base zurecht kommen muss, stellen sich zwangsläufig größere Krankheitsbilder dar: Bindehautentzündung Ein übersäuerter Körper neigt immer zu Entzündungen. Dies hat den Grund, weil die überschüssige Säure sich...

24. Juni 2021
Das grüne Salatblatt ist wie jedes grüne und damit chlorophyllhaltige Blatt in der Lage, aus der Sonnenenergie komplexe chemische Verbindungen aufzubauen. Zuerst werden aus Kohlendioxid und Wasser Kohlenhydrate hergestellt, welche für den menschlichen Organismus als Energiequelle dienen. Als zentrale Schaltstelle wirkt im Blatt das Chlorophyll, welches die Energie überträgt. Chlorophyll ist für die grüne Farbe des Blattes verantwortlich und besitzt als zentrales Atom das Magnesium. Im...

12. Juni 2021
Die hochwertigen Körnerfrüchte gehören seit langem zu den wichtigsten Nahrungsmitteln unserer Kultur. Sie sind einfach zu kultivieren, den aus einem Samenkorn kann der bis zu tausendfache Ernteertrag entstehen. Zudem sind der Nährwert und die qualitative Zusammensetzung des Vollgetreides sehr ausgeglichen. Es liefert uns viele Mineralstoffe und Vitamine, hochwertige Kohlenhydrate, relativ hochwertiges Eiweiß und auch wichtige ungesättigte Fettsäuren. Der Einzige, zu berücksichtigende...

14. Mai 2021
Welche Bedeutung haben die Puffersysteme im Körper? Puffersystem Blut: Unser Blut führt Stoffwechselendprodukte von den Zellen weg und Nährstoffe zu den Zellen. Immunabwehr, Wärmeregulation und Hormone sind weitere wichtige Aufgaben des Blutkreislaufes. Jedoch können diese Aufgaben nur erfüllt werden, wenn der pH-Wert konstant zwischen 7,35 und 7,45 bleibt. Sinkt der Blutwert auf 7 ab, dann hat dies zur Folge, dass der Herzmuskel stehen bleibt. Steigt der Wert über 7,5 wird dies als...

03. Mai 2021
Der aus dem Nektar der Blüten des Manuka-Strauches stammende Honig kombiniert seinen aromatischen, süßlichen Geschmack mit der Wirksamkeit einer Medizin. Der Manuka-Strauch ist in Neuseeland beheimatet und gilt als Verwandter des Teebaumgewächses. Manuka-Honig findet seinen Einsatz als traditionelles Naturheilmittel bei einer unterschiedlichen Anzahl von gesundheitlichen Beschwerden. Kennzeichnend für Manuka-Honig ist seine hohe Wirksamkeit gegen zahlreiche Viren, Pilze und Bakterien....

29. April 2021
Diesen Satz haben Sie bestimmt schon sehr oft gehört "Der Darm ist das Zentrum unserer Gesundheit" Und es stimmt! Ein gesunder Darm ist nicht nur sehr wichtig für eine gute Verdauung, gleichzeitig ist er auch der Schlüssel für unser Wohlbefinden. Für die meisten Menschen ist der Darm in erster Linie ein Verdauungsorgan, aber er leistet noch so viel mehr. Unser Darm ist für die Aufnahme lebenswichtiger Nährstoffe aus der Nahrung zuständig. Ca. 70% der Immunzellen befinden sich im Dick-...

26. Januar 2021
Bei dem Wort Übersäuerung denken die meisten Menschen an unangenehmes Sodbrennen. Sodbrennen ist aber nur eines der vielen Symptome, die es gibt, wenn der Körper übersäuert ist. Wer wissen will, wie es zu Sodbrennen kommt, der sollte sich zunächst darüber informieren, wie es überhaupt zu einem übersäuerten Organismus kommen kann. Der Körper hat ein sehr genaues System, wenn es um den Säure-Basen-Haushalt geht, und bestimmte Mechanismen sorgen dafür, dass alles im Gleichgewicht...

Mehr anzeigen