11. September 2020
Krebs kann nur in einem sauren Milieu entstehen. Wenn die Säure-Basen-Balance chronisch gestört ist, dann lassen negative Folgen auf den Körper nicht lange warten. Arthritis, Müdigkeit, Depressionen, Magen-und Darmbeschwerden, Allergien, Herzinfarkt und Krebs sind einige der möglichen Erkrankungen.

08. September 2020
Geben Sie Ihrem Körper mindestens 2-3 Monate Zeit, um sich von Schwermetallablagerungen, Schlacken und anderen Giftstoffen zu erholen.

07. September 2020
Die Ergebnisse einer Entsäuerung werden erst nach und nach sichtbar. So verliert der Körper deutlich an Gewicht und die Haut ist plötzlich straffer, die Fingernägel werden fester und die Haare bekommen einen wunderschönen natürlichen Glanz. Allergien und Kopfschmerzen sind kein Thema mehr, rheumatische Beschwerden lassen nach und sogar die Augen profitieren von einer Entsäuerung, Pilzinfektionen gehören der Vergangenheit an, das Bindegewebe strafft sich und das Immunsystem ist wieder...

06. September 2020
Um ein gutes Ergebnis zu bekommen, sollten hochwertige Nahrungsergänzungsmittel nicht fehlen. Es gibt spezielle Basentees, die morgens und abends getrunken werden. Auch eine basische Körperpflege hilft dabei, den Körper zu entsäuern. Um die Lymphdrüsen zu aktivieren, ist eine Bürstenmassage eine gute Sache, die zudem auch für eine weiche Haut sorgt. Zwei- bis dreimal pro Woche sollte ein Basenbad auf dem Programm stehen. Mit den richtigen Yoga-Übungen kann die optimale Atmung trainiert...

05. September 2020
Bei dem Wort Übersäuerung denken die meisten Menschen an unangenehmes Sodbrennen. Sodbrennen ist aber nur eines der vielen Symptome, die es gibt, wenn der Körper übersäuert ist. Wer wissen will, wie es zu Sodbrennen kommt, der sollte sich zunächst darüber informieren, wie es überhaupt zu einem übersäuerten Organismus kommen kann. Der Körper hat ein sehr genaues System, wenn es um den Säure-Basen-Haushalt geht, und bestimmte Mechanismen sorgen dafür, dass alles im Gleichgewicht...

05. September 2020
Die Entsäuerung des Körpers funktioniert über die Basische Ernährung, denn sie ist der Schlüssel für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt. Zur Unterstützung der Entgiftung sollten auch natürliche Basenpräparate verwendet werden. Eine Entsäuerung des Körpers dauert bis zu drei Monate, manchmal sogar noch länger, denn viele Schlacken erweisen sich als ausgesprochen hartnäckig und es kann lange dauern, bis sie komplett abgebaut werden. Neben der richtigen Ernährung ist es für...

03. September 2020
Der menschliche Körper besteht bekanntlich zu 70 % aus Wasser und so laufen alle Reaktionen des Stoffwechsels in einer wässrigen Region des Körpers ab. Die eigentliche Stärke einer Säure wird immer durch die Menge der Ionen gekennzeichnet, die wiederum in einer wässrigen Lösung abgegeben werden. Mit dem pH-Wert wird die Konzentration der Ionen gemessen, denn die Wasserstoff-Ionen haben die Fähigkeit, chemische Bestandteile zu verändern, wenn sie mit ihnen in Kontakt kommen. Jeder kann...

02. September 2020
Rezept: Ofenkartoffel mit Rote-Beete-Frischkäse und Kürbiskerne Zutaten für 1 Portion: - 1 Süßkartoffel - 2 kleine Rote-Beete Kugeln - 1 Becher Körniger Frischkäse - 1 kleine Zwiebel - Salz, Pfeffer - Thymian - Olivenöl - Kürbiskerne Zubereitung: 1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Süßkartoffel säubern und trocken tupfen. Auf einem Blech mit 2 El Öl beträufeln und einreiben.
 Im Ofen (mittlere Schiene) ca. 45-50 Min. backen.
 2. Rote-Beete mit Frischkäse vermengen. Zwiebel klein...

28. August 2020
DTX besteht aus hexagonal strukturierten Quell- und Gletscherwasser und 12 unraffinierte Ursalze, die die 84 Mineralien und Spurenelemente enthalten, aus denen der menschliche Körper seit Anbeginn besteht. Die Kombination aus verschiedenen Spurenelementen mit Energie beladenen Molekülen ermöglicht es, den Körper nicht nur in Balance zu bringen, sondern zusätzlich von Giftstoffen zu lösen und die Zellerneuerung zu beschleunigen. Der menschliche Körper besteht genau aus denselben 84...

15. Juli 2020
Interessanter Erfahrungsbericht DTX und COVID 19: Ein Erfahrungsbericht einer DTX Anwenderin. Liebe Frau Just, ein kurzer Bericht vom DTX von meiner Wenigkeit . Nutze es persönlich als Prophylaxe einige Monate, habe kaum mit Erkältung, grippalen Infekten zu tun gehabt . Mein Immunsystem ist meines Erachtens im optimal guten Bereich. Jedoch durfte ich von kurzem eine Erfahrung mit unseren neuen Virus dem COVID 19 erleben, befinde mich noch in der Quarantäne!!! Hatte einen direkten Kontakt...

Mehr anzeigen