Übersäuert? Wie geht es nun weiter?

Die Entsäuerung des Körpers funktioniert über die Nahrung, denn sie ist der Schlüssel für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt. Zur Unterstützung der Entgiftung sollten auch natürliche Basenpräparate verwendet werden. Eine Entsäuerung des Körpers dauert bis zu drei Monate, manchmal sogar noch länger, denn viele Schlacken erweisen sich als ausgesprochen hartnäckig und es kann

lange dauern, bis sie komplett abgebaut werden. Neben der richtigen Ernährung ist es für eine Entschlackung des Körpers wichtig, Stress abzubauen, denn auch dauerhafter Stress kann den Organismus auf Dauer übersäuern. Es gibt spezielle Entsäuerungsprogramme, die solange eingehalten werden müssen, bis alle schädlichen Stoffe den Körper verlassen haben und der Organismus seine Fähigkeit zur Regulierung des Säure-Basen-Haushalts wiedergefunden hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück zur Startseite